Pro QC Kundendienst Prozessablauf

1

Ihr Pro QC Kundenbetreuer ist Ihr Schlüssel zum Erfolg
Wird von lhrem Kundenbetreuer eingerichtet.

  • Einrichtung Ihres Zugangs zu einer Online Datenbank.
  • Bitte senden Sie uns die Namen der Ansprechpartner Ihrer Fabrik zu und informieren Sie Ihre Lieferanten, dass Pro QC Ihre Interessen vor Ort vertritt und wir Ihre Lieferungen zurückhalten dürfen, falls diese bei unserer Warenkontrolle abgelehnt werden.
  • Unsere Projektleiter vor Ort werden die jeweiligen Ansprechpartner von Ihrer Lieferanten kontaktieren, unsere Bestellungsabläufe erklären und unser Bestellformular zusenden.
2

Senden Sie die Produktinfomationen an Ihren Kundenbetreuer
Mögliche Produktinformationen beinhalten:

  • Muster und / oder Fotos
  • Spezifikationen
  • Inspektionskriterien
  • Bestätigung des Inspektionsplans, Stichprobengröße, die AQL Werte (Anzahl der noch zu akzeptierenden Fehler), Audit und/oder Details zur Berichterstattung und Dokumentation

Ihr Kundenbetreuer wird Sie bei diesen Informationen unterstützen und beraten an welche Niederlassung(en) Sie ggf. Muster senden sollten, falls dies notwendig sein sollte.

3

Bestellung einer Serviceleistung.

  • Senden Sie Ihre erste Bestellung bei neuen Lieferanten, Produkten, Änderungen, Audits, Tests und andere einmalige Dienstleistungen an Ihren Kundenbetreuer.
  • Nachdem eine erste Warenkontrolle gebucht worden war, bitten wir bei wiederkehrenden Inspektionen die Ansprechpartner in der Fabrik uns ein neues Bestellformular zuzusenden und an unsere Projektleiter in den lokalen Niederlassungen zu senden.
  • Der Termin für unsere Dienstleistung und alle Bestellangaben werden mit allen beteiligten Seiten bestätigt.
4

Pro QC führt die Warenkontrolle, Audits oder andere Dienstleistungen aus.

  • Wir erbringen unserer Dienstleistung vor Ort. Die Fabrik wird über das Ergebnis der Warenkontrolle vor dem Verlassen des Kontrolleurs informiert (nur bei Inspektionen).
  • Unser Inspektionsbericht und Fotos werden von einem Pro QC Abteilungsleiter kontrolliert und dann in die passwortgeschützte Online Datenbank innerhalb von 24 Stunden nach Fertigstellung eingestellt.
  • Sie und alle weiteren empfangsberechtigten Personen erhalten eine automatische Benachrichtigung per E-mail, sobald die Berichte in die Datenbank eingestellt wurden.
  • Zusätzliche Maßnahmen werden getroffen, wenn die Ware zurückgestellt oder abgelehnt wird. Ihr Kundenbetreuer wird Sie dann kontaktieren und mitteilen, ob zusätzliche Maßnahmen, z.B. eine zweite Kontrolle notwendig sind.