Was ist ein VDA 6.3 Prozessaudit?

Die Norm VDA 6.3 verfolgt einen prozessbasierten Ansatz, um Kontrollen im Zusammenhang mit der Einführung neuer Produkte und Fertigungsprozesse zu bewerten und zu verbessern.

VDA 6.3 wurde von VDA-QMC (Verband der Automobilindustrie – Qualitätsmanagement-Center) für die deutsche Automobilindustrie entwickelt. Die Norm legt Anforderungen für die Durchführung von Prozessaudits für Unternehmen fest, die Produkte oder Dienstleistungen für diesen Sektor liefern. Im Jahr 2016 wurde eine neue Version des VDA 6.3 Standards veröffentlicht. Sie wurde überarbeitet, um die Anforderungen an Herstellungsprozessprüfungen von IATF 16949:2016 widerzuspiegeln.

Ein VDA 6.3 Prozessaudit ist oft für Erstausrüster erforderlich, die Teile an deutsche Automobilfirmen liefern. Das Audit fokussiert sich auf dem Herstellungsprozess des Bauteils, das sie liefern.

Auch wenn sich dieses Prozessaudit vorrangig an die Automobilindustrie richtet, bildet es ein ausgezeichnetes Bezugssystem, das sich auf jeden beliebigen Produkttyp in den verschiedensten Branchen anwenden lässt, wenn Unternehmen ihre Qualitätsleistung verbessern wollen.

Das VDA 6.3 Prozessaudit konzentriert sich nicht nur auf das Qualitätsmanagementsystem, sondern nimmt ein bestimmtes Produkt unter die Lupe und bewertet die Kompetenz der Fabrik in den Bereichen Produktqualitätsplanung und Prozessentwicklung sowie die entsprechenden Prozesskontrollen. Dieser Audit-Ansatz umfasst ein numerisches Punktesystem und liefert damit ein messbares Ergebnis. Je höher die VDA-Punktzahl ist, desto geringer ist das Qualitätsrisiko der überprüfen Komponente.

Es sollte angemerkt werden, dass eine nach IATF 16949 zertifizierte Fabrik nicht immer eine hohe Punktzahl gemäß VDA 6.3 erreicht, denn auch eine Fabrik mit einem guten QMS kann aufgrund diverser Faktoren eine schwankende Leistung bei den verschiedenen Produktionslinien haben. Aus diesem Grund müssen Unternehmen VDA 6.3 Prozessaudits durchführen, insbesondere an bestimmten kritischen Komponenten.

Das VDA 6.3 Prozessaudit von Pro QC

Pro QC International bietet VDA 6.3 Prozessaudits und andere unterstützende Leistungen für Erstausrüster und Zulieferer für die deutsche Automobilindustrie in Europa, Asien, Nordamerika, dem Nahen Osten und Nordafrika über ein umfangreiches Netzwerk aus erfahrenen und qualifizierten VDA 6.3 Prüfern.

Die VDA 6.3 Prozessaudits von Pro QC erfüllen die folgenden Bedürfnisse:

  1. Ein Unternehmen muss seinen Lieferanten überprüfen, um zu bewerten, inwiefern dieser die Vorgaben von VDA 6.3 einhält.
  2. Ein Lieferant möchte die Anforderungen von Erstausrüstern und Kunden erfüllen.
  3. Ein Unternehmen möchte seine Qualitätsleistung verbessern.

Ansatz und Checkliste für VDA 6.3:2016 Prozessaudits

VDA 6.3 Prüfer von Pro QC bewerten die Produktionslinie anhand des unten beschriebenen Bezugssystems und identifizieren potenzielle Risiken von der Vorphase bis zum Aftersales-Service sowie den Umgang mit Kundenbeschwerden. Dies umfasst den Entwurf und die Entwicklung des Produkts, die Prozessentwicklung, Qualifizierung und Produktion.

Pro QC führt VDA 6.3 Audits durch, die auf faktischen Beobachtungen basieren. Die Audit-Checkliste basiert auf der Version von 2016 und enthält die folgenden Punkte:

P2 – Projektmanagement
P3 – Planung der Produkt- und Prozessentwicklung
P4 – Implementierung der Produkt- und Prozessentwicklung
P5 – Lieferantenmanagement
P6 – Prozessanalyse / Produktion
P6.1 – Prozessanagement (werden alle Produktionsprozesse kontrolliert?)
P6.2 – Personalressourcen (Welche Funktionen unterstützen den Prozess?)
P6.3 – Materialressourcen (Welche Mittel werden eingesetzt, um Prozesse zu implementieren?)
P6.4 – Materialressourcen (Welche Mittel werden eingesetzt, um Prozesse zu implementieren?)
P6.5 – Prozessergebnis/Output (Was sollte der Prozess hervorbringen?)
P7 – Kundenbetreuung / Kundenzufriedenheit / Service

Ergebnisse der VDA 6.3 Prozessaudits von Pro QC

Kunden von Pro QC können mit einem organisierten, äußerst detaillierten Auditbericht rechnen, der innerhalb von 72 Stunden nach Abschluss der Dienstleistung vorgelegt wird. Jeder Bericht enthält:

  • Eine Zusammenfassung des Audits
  • Die allgemeine Audit-Punktzahl und den Konformitätsgrad mit VDA 6.3.
  • Den Konformitätsgrad für jeden Teil der Norm (P2, P3, P4, P5, P6, P7). Jedes Ergebnis wird in eindeutiger Sprache erläutert und farblich gekennzeichnet.
  • Die empfohlenen umzusetzenden Korrekturmaßnahmen
  • Objektive Nachweise wie Fotos, Befragungen und untersuchte Aufzeichnungen und Dokumente.

Das Audit ist nur der erste Schritt. Falls der Konformitätsgrad nicht ausreichend ist, muss ein Plan für Korrekturmaßnahmen in der Fabrik implementiert werden, um Nichtkonformitäten zu eliminieren und die Prozessleistung zu verbessern. Durch die folgenden Leistungen unterstützen wir von Pro QC unsere Kunden bei der Erreichung einer vollständigen Konformität:

  • Durchführung eines VDA 6.3 Prozessaudits
  • Erstellung eines Plans für Korrekturmaßnahmen
  • Überprüfung der Umsetzung der Korrekturmaßnahmen durch detaillierte Follow-up-Aktivitäten
  • Leistungskontrolle und Förderung der kontinuierlichen Verbesserung

Unsere Prüfer sind nach VDA 6.3 zertifiziert und können am Standort von Lieferanten oder Fabriken für kurz- und langfristige Projekte zur Verfügung gestellt werden. Egal, ob Compliance oder die Verbesserung der Fabrikleistung das Ziel ist – Pro QC liefert die passende Lösung.

Beispielberichte herunterladen

Kontaktieren Sie uns

um eine maßgeschneiderte Berichtsvorlage für Ihr Projekt anzufordern

 

Angebotsanfrage

Kontakt

Sie wünschen ein Angebot oder wollen eine Dienstleistung buchen?

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu unseren Qualitätslösungen. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um uns zu kontaktieren. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

    Datei hochladen (doc, docx, pdf, jpg or PNG, maximaile Dateigröße 5MB)

    Durch die Kontaktaufnahme mit Pro QC International stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail


    Kontaktieren Sie uns per Telefon


    Folgen Sie uns auf


    Erfahrung und Zuverlässigkeit

    Seit 1984 bietet Pro QC Qualitätssicherung, Ingenieure und Beratung an.

    Globale Präsenz

    Wir bieten Qualitätslösungen in über 88 Ländern an und bauen unser Netzwerk kontinuierlich aus.

    Schnelligkeit und Flexibilität

    Wir bieten Ihnen detaillierte Berichte online innerhalb von 24 Stunden nach Abschluss des Auftrags zur Verfügung.

    Qualitätsexperten

    Unser globales Ingenieurteam verfügt über die erforderliche Branchenkompetenz, um Qualität und Konformität zu überprüfen.

    ^
    Pro QC

    KONTAKTIEREN SIE IHR LOKALES BÜRO

    Nordamerika

    +1 813 252 4770

    Lateinamerika

    +52 81 2721 0928

    Indien & Südasien

    +91 120 4291971

    Deutschland & Osteuropa

    +49 172 38 759 50

    Europa, Mittlerer Osten & Afrika

    +33 9 7303 6784

    Asien & Asien-Pazifik

    +886 2 2832 2990

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail

     

    Newsletter

    Global Coverage experiencia local Local Expertise

    © 2022 Pro QC International | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGB